« | Home | »

Museumspädagogik

Museumspädagogen versuchen durch methodisch-didaktische Konzepte die Besucher an die Ausstellungsstücke heranzuführen. Dabei organisieren sie Führungen, Ausstellungen oder museumspädagogische Projekte. Insbesondere Kinder und Jugendliche sind eine wichtige Zielgruppe dieser Pädagogen. Hier ist oft besonders viel Einfühlungsvermögen und Kreativität gefragt, um die Ausstellungen für die Kinder interessant zu gestalten.

Da es keine betriebliche Ausbildung ist, kann man die Qualifikation fast ausschließlich als Zusatzqualifikation an pädagogischen Instituten oder Akademien erwerben. Ein künstlerisches, pädagogisches oder mediales Studium ist eine Voraussetzung für diese Richtung.

VN:F [1.9.7_1111]
Wie sinnvoll ist diese Zusatzqualifkation?
Rating: 4.4/10 (24 votes cast)
Museumspädagogik, 4.4 out of 10 based on 24 ratings

Topics: Erziehungswissenschaften, Kunst | Keine Kommentare »

Einen Kommentar schreiben